Robert Braithwaite erhält eine Auszeichnung für sein Lebenswerk

Robert Braithwaite CBE DL, Gründer von Sunseeker International, feiert den "Lifetime Achievement Award" bei den diesjährigen Boat Builder Awards, die letzte Nacht bei einer Preisverleihung im National Maritime Museum in Amsterdam bekannt gegeben wurden.

Mit den angesehenen Boat Builder Awards werden geschäftliche Erfolge in der Schifffahrtsbranche ausgezeichnet. Sie werden vom Magazin IBI und von METSTRADE organisiert. Mit den Preisen werden gleichermaßen individuelle wie gemeinschaftliche Erfolge bei Bootsbauern in aller Welt gewürdigt, und zwar in acht verschiedenen Kategorien.

Der Lifetime Achievement Award wird von Side-Power (Sleipner Motor AS) gesponsert und er wurde Robert für seinen außerordentlichen Beitrag zur Schiffsbaubranche durch die Gründung der weltweit anerkannten Marke Sunseeker International und für die nachhaltige Marktführerschaft des Unternehmens zuerkannt.

 

Bei der Entgegennahme des Preises sagte Robert Braithwaite: „Es ist eine große Ehre, eine solche Auszeichnung zu erhalten. Ich habe dieser Branche viel Zeit meines Lebens gewidmet und stets danach gestrebt, Sunseeker zu der weltweit anerkannten Luxusmarke zu machen, die wir heute kennen. Als Großbritanniens größter Bootsbauer bin ich sehr stolz auf das, was aus Sunseeker International im Laufe der letzten 47 Jahre geworden ist. Das ist schon eine große Errungenschaft. Wir wachsen weiterhin Weltweit, was wir unseren Investitionen in neue Produkte verdanken, in Werftanlagen und unser Personal. Ich bin gespannt, was uns die Zukunft bringen wird.“

1969 träumte Robert Braithwaite davon, eine neue Art von Boot zu bauen, mit revolutionären Materialien und Technologien. Seine ersten Boote waren für eine Handvoll Kunden maßgeschneidert, die damit ein völlig neues Gefühl von Freiheit lebten. In den frühen Siebzigern gab es in Großbritannien keinen bedeutenden Bootsbauer von Sport- und Freizeitbooten. Als erstes Boot wurde 1971 die Sovereign 17 auf den Markt gebracht, der schon bald die Sovereign 20 folgte. 1972 stieß das Unternehmen zu den Ausstellern der Southampton Boat Show.

Sunseeker International wurde bei der Preisverleihung auch für sein Ausbildungsmodell gewürdigt und kam in die engere Auswahl für die Auszeichnung für das beste Ausbildungs- und Schulungssystem im Bootsbau. Eine Auszeichnung vor allem für Sunseekers Mitarbeiter, die sich über alle Geschäftsbereiche hinweg vorbildlich bei der Ausbildung von Lehrlingen engagieren.

Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt aktualisieren

×