Sunseeker gewinnt 2016 Motor Boat Award

Sunseeker International hat bei den Motor Boat Awards 2016 den Preis für den Besten Sportscruiser über 45 Fuß gewonnen. Ausgezeichnet wurde Sunseekers ausgesprochen beliebtes Drei-Kabinen-Modell der Predator 57, das im Januar 2015 offiziell vorgestellt worden war. Die Motor Boat Awards gelten als die „Oscars der Welt der Motorboote“. In die Auswahl kamen alle vom Magazin Motorboat & Yachting im Laufe des Jahres 2015 in acht Hauptkategorien getesteten Boote. Zur Entgegennahme des Preises bei einer Gala im Londoner Rosewood Hotel waren am Montag den 11. Januar Geschäftsführer Phil Popham und weitere Führungskräfte von Sunseeker zugegen.

Die Jury merkte bei der Präsentation des Preises an: „Unser Gewinner steht für die Kombination aufregender Gestaltung mit geräumigen Wohnbereichen, flexibel anpassbaren Funktionen, hochwertigster Qualität und überwältigender Leistung.

Bei der Entgegennahme des Preises sagte Phil Popham: „Wir haben ausgesprochen positive Rückmeldungen zur Predator 57 erhalten, die 2015 mit über 50 Bestellungen in den ersten sechs Monaten zum bestverkauften Modell wurde. Beim Bau standen uns die Wünsche und Bedürfnisse von Yachtliebhabern stets vor Augen und wir wollten ihnen ein ultimatives Nautikerlebnis bereiten. Deshalb freuen wir uns über diesen Preis als Anerkennung des großen Erfolgs dieses Bootes. Wir streben kontinuierlich nach Innovation und danach, in unserem gesamten Sortiment von 50 bis 155 Fuß die besten Boote zu bauen. Jedes Element dieser Yacht wurde sorgsam designt, um unseren Kunden ein unübertreffliches Erlebnis zu bereiten.“

Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt aktualisieren

×