Sunseeker wird bei der London Boat Show 2016 seine neue 131 Yacht vorstellen

Grundlage dieser großen Dreideck-Yacht ist der tiefe V-förmige Rumpf der Sunseeker. Er manövriert sich bei 10 Knoten Fahrt und einer maximalen Reichweite von 1,500 Seemeilen ebenso komfortabel, wie bei maximaler Leistung von 23 Knoten. Die Bauzeit einer jeden neuen 131 Yacht liegt bei rund einem Jahr bei einer Produktionskapazität für den simultanen Bau von bis zu fünf Schiffen.

Verkaufsleiter Sean Robertson von Sunseeker International: „Die London Boat Show ist stets ein aufregendes Ereignis und zieht eine ausgesprochen internationale Kundschaft an. Ich freue mich darauf, diese spezielle neue Yacht dort vorzustellen – das erste und größte Boot von vier neuen Sunseeker-Modellen, die 2016 Premiere haben.

„Die 131 Yacht baut auf dem Erfolg unserer erprobten Superyacht-Plattform auf und steckt voller technischer Innovation und verbesserter Ausstattung, die Gestaltung ist zeitgemäß und lässt sich in jeder Hinsicht auf die Vorstellungen unserer anspruchsvollsten Kunden abstimmen. Die ersten fünf Exemplare dieser fantastischen Yacht wurden bereits an Kunden in aller Welt verkauft, was die starke Nachfrage und das globale Interesse bestätigt, die wir für diese aufregende neue Entwicklung erwarten.“

Die 131 Yacht hat auf der London Boat Show vom 8. bis zum 17. Januar 2016 Weltpremiere.

Sunseeker wird bei der London Boat Show 2016 seine mit Spannung erwartete, neue 131 Yacht vorstellen Mit 131 Fuß (40 Meter) Länge ist sie das größte Modell, das jemals in London vorgestellt wurde, und sie wird eine eindrucksvolle Auswahl weiterer Sunseeker-Modelle ab 50 Fuß begleiten.

Mit der bahnbrechenden neuen 131 Yacht eröffnet Sunseeker bei Superyachten eine Welt neuer Möglichkeiten. Mit dieser ersten von drei für Anfang 2016 geplanten Neuvorstellungen im Bereich großer Superyachten dürfte Sunseeker in London allen anderen Booten die Show stehlen. Zur neuen Superyacht kommen sieben weitere Boote, darunter die innovative Predator 57.

Die Nachfrage nach der 131 Yacht ist so groß, dass die ersten fünf Exemplare bereits verkauft sind. Die exklusiven Bilder, die dieses Jahr bereits veröffentlicht wurden, zeigen die hohe Qualität und Liebe zum Detail, welche diese neue Variante der bewährten Superyacht-Plattform von Sunseeker auszeichnen. Eine herausragende Eigenschaft ist die Verwendung von Glas in der Hauptkabine, im Salon und oberen Salon mit ihrer hellen, lichtdurchfluteten und komfortablen Atmosphäre, in der Eigentümer und Gäste angenehme Entspannung finden.

Bei der 131 Yacht kann der Eigentümer über Sunseekers einzigartigen Bespoke-Service jedes Element der Innenausstattung und Raumaufteilung nach seinem persönlichen Geschmack gestalten. Die Standardausstattung ist für zehn Gäste in fünf Kabinen ausgelegt, doch potentiell können je nach gewählten Optionen und Aufteilung bis zu 12 untergebracht werden. In der Garage finden ein bis zu 6,0 m langes Beiboot und zwei Jetskis Platz.

Grundlage dieser großen Dreideck-Yacht ist der tiefe V-förmige Rumpf der Sunseeker. Er manövriert sich bei 10 Knoten Fahrt und einer maximalen Reichweite von 1,500 Seemeilen ebenso komfortabel, wie bei maximaler Leistung von 23 Knoten. Die Bauzeit einer jeden neuen 131 Yacht liegt bei rund einem Jahr bei einer Produktionskapazität für den simultanen Bau von bis zu fünf Schiffen.

Verkaufsleiter Sean Robertson von Sunseeker International: „Die London Boat Show ist stets ein aufregendes Ereignis und zieht eine ausgesprochen internationale Kundschaft an. Ich freue mich darauf, diese spezielle neue Yacht dort vorzustellen – das erste und größte Boot von vier neuen Sunseeker-Modellen, die 2016 Premiere haben.

„Die 131 Yacht baut auf dem Erfolg unserer erprobten Superyacht-Plattform auf und steckt voller technischer Innovation und verbesserter Ausstattung, die Gestaltung ist zeitgemäß und lässt sich in jeder Hinsicht auf die Vorstellungen unserer anspruchsvollsten Kunden abstimmen. Die ersten fünf Exemplare dieser fantastischen Yacht wurden bereits an Kunden in aller Welt verkauft, was die starke Nachfrage und das globale Interesse bestätigt, die wir für diese aufregende neue Entwicklung erwarten.“

Die 131 Yacht hat auf der London Boat Show vom 8. bis zum 17. Januar 2016 Weltpremiere.

Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt aktualisieren

×