Exklusive erste Bilder der neuen 116 Yacht vorgestellt

Sunseeker International hat exklusiv die ersten CGI-Bilder der mit Spannung erwarteten, neuen 116 Yacht veröffentlicht, die zur Zeit in Dorset, England, gebaut wird. Die fantastische Superyacht der nächsten Generation soll im Frühjahr 2016 auf den Markt kommen. Ihre elegante Linienführung sowie das offen und stilvoll gestaltete Innere stehen für den neuen Trend beim Design der Sunseeker-Modelle der nächsten Generation ab 100 Fuß. Zugleich zeigt das Unternehmen mit diesem Modell, dass es auch in Zukunft kontinuierlich neue, aufregende Produkte auf den Markt bringen und brandaktuelle neue Technik und Designs entwickeln wird.

The 116 Yacht shares the proven engineering platform of the hugely popular 115 Sport Yacht, but brings a spectacularly re-imagined new deck and superstructure design. The new images give a tantalising first glimpse of the rakish looks and unique design layout that make this the ultimate boat for entertaining in style.

Ganz in diesem Sinne wurde das Vordeck nach dem Club-Konzept als integrierter und abgeschlossener Freizeitbereich gestaltet, der sich optional mit einem Whirlpool ausstatten lässt. Die Flybridge fällt mit ihrem großen, einfahrbaren Sonnendach und der weitläufigen Sitzgarnitur mit Essbereich ins Auge. Weiterhin gehören eine Bar mit Spüle, Sonnenliegen, zwei Steuerstandsitze und ein Standard-Whirlpool zur Flybridge-Ausstattung. Eine elektronisch gesteuerte Flügeltür aus Kohlefaser verschafft der Besatzung vom Steuerhaus aus bequemen Zugang zum seitlichen Außendeck.

Zu den auffallendsten Neuheiten im Innern der 116 gehören die verlängerten und tieferliegenden Fenster in der die ganze Breite des Schiffs einnehmenden Hauptkabine. Hier genießt der Eigentümer maximale Privatsphäre in lichtdurchfluteter und geräumiger Atmosphäre. Die bis zur Decke reichende Glaswand des Salons harmoniert bestens mit der schnittigen Reling und lässt jede Menge Tageslicht in den hellen Wohnbereich ein. Das schafft einen Eindruck erstaunlicher Geräumigkeit für eine Yacht dieser Größe.

Der Loungebereich achtern hinter dem Cockpit mit Bar und Badeplattform ist als geselliger Beach-Club-Bereich gestaltet. Besondere Details wie die Sitzgelegenheiten auf Höhe der Badeplattform und die verborgene Dusche sorgen dafür, dass es Eignern und Gästen an nichts fehlt, um den Aufenthalt auf dem Meer stilvoll und komfortabel zu genießen. Die Heckgarage bietet jede Menge Platz für ein großes Beiboot und zwei Jetskis.

Die 116 basiert auf dem tiefen V-förmigen Rumpf der Sunseeker und das verschafft dem Boot jede Menge Leistung, sei es beim Kreuzen mit 16–18 Knoten oder wenn man mit bis zu 26 Knoten (je nach gewähltem Motor) über das Wasser fliegt. Die Standardausstattung ist für zehn Gäste in fünf Kabinen und eine bis zu fünfköpfige Besatzung ausgelegt, doch je nach gewählten Optionen lässt sich dies flexibel variieren.

Verkaufsleiter Sean Robertson von Sunseeker International: „Sunseeker nimmt für sich in Anspruch, die besten leistungsstarken Luxusmotoryachten der Welt zu bauen, und die neue 116 erfüllt diesen Anspruch auf überwältigende Art und Weise. Die eindrucksvolle Linienführung und die offene Raumaufteilung deuten bereits unsere neuen designerischen Grundsätze an, die unsere neue Generation von Modellen ab 100 Fuß prägen werden, wobei die Quintessenz einer unverwechselbaren Sunseeker bewahrt wird.“

„Wie bei allen unseren Superyachten der nächsten Generation“, so Robertson weiter, „lassen sich Design und Aufteilung der 116 über unseren einzigartigen Bespoke-Service individuell gestalten, so dass wir auf die Vorstellungen selbst anspruchsvollster Kunden überall in der Welt eingehen können. Als zweites von zwei größeren Modellen, deren Markteinführung für Anfang 2016 angesetzt ist, macht diese Yacht deutlich, dass wir auch weiterhin in aufregende Produktneuheiten investieren, die in technischer Hinsicht und beim innovativen Design führend sind. Damit unsere Kunden in der von ihnen gewählten Bootsgröße die optimale Yacht finden.“

Sunseeker International hat exklusiv die ersten CGI-Bilder der mit Spannung erwarteten, neuen 116 Yacht veröffentlicht, die zur Zeit in Dorset, England, gebaut wird. Die fantastische Superyacht der nächsten Generation soll im Frühjahr 2016 auf den Markt kommen. Ihre elegante Linienführung sowie das offen und stilvoll gestaltete Innere stehen für den neuen Trend beim Design der Sunseeker-Modelle der nächsten Generation ab 100 Fuß. Zugleich zeigt das Unternehmen mit diesem Modell, dass es auch in Zukunft kontinuierlich neue, aufregende Produkte auf den Markt bringen und brandaktuelle neue Technik und Designs entwickeln wird.

Die 116 Yacht basiert auf der erprobten technischen Grundlage der ausgesprochen beliebten 115 Sport Yacht, wartet jedoch mit einem spektakulär neu konzipierten Deck und innovativ designten Aufbauten auf.  Das neue Erscheinungsbild gibt einen ersten Eindruck von dem schnittigen und einzigartigen Design, das dieses Boot zur ultimativen Yacht für stilvolle Freizeitgestaltung macht.

 

 

 

Ganz in diesem Sinne wurde das Vordeck nach dem Club-Konzept als integrierter und abgeschlossener Freizeitbereich gestaltet, der sich optional mit einem Whirlpool ausstatten lässt. Die Flybridge fällt mit ihrem großen, einfahrbaren Sonnendach und der weitläufigen Sitzgarnitur mit Essbereich ins Auge. Weiterhin gehören eine Bar mit Spüle, Sonnenliegen, zwei Steuerstandsitze und ein Standard-Whirlpool zur Flybridge-Ausstattung. Eine elektronisch gesteuerte Flügeltür aus Kohlefaser verschafft der Besatzung vom Steuerhaus aus bequemen Zugang zum seitlichen Außendeck.

Zu den auffallendsten Neuheiten im Innern der 116 gehören die verlängerten und tieferliegenden Fenster in der die ganze Breite des Schiffs einnehmenden Hauptkabine. Hier genießt der Eigentümer maximale Privatsphäre in lichtdurchfluteter und geräumiger Atmosphäre. Die bis zur Decke reichende Glaswand des Salons harmoniert bestens mit der schnittigen Reling und lässt jede Menge Tageslicht in den hellen Wohnbereich ein. Das schafft einen Eindruck erstaunlicher Geräumigkeit für eine Yacht dieser Größe.

Der Loungebereich achtern hinter dem Cockpit mit Bar und Badeplattform ist als geselliger Beach-Club-Bereich gestaltet. Besondere Details wie die Sitzgelegenheiten auf Höhe der Badeplattform und die verborgene Dusche sorgen dafür, dass es Eignern und Gästen an nichts fehlt, um den Aufenthalt auf dem Meer stilvoll und komfortabel zu genießen. Die Heckgarage bietet jede Menge Platz für ein großes Beiboot und zwei Jetskis.

 

Die 116 basiert auf dem tiefen V-förmigen Rumpf der Sunseeker und das verschafft dem Boot jede Menge Leistung, sei es beim Kreuzen mit 16–18 Knoten oder wenn man mit bis zu 26 Knoten (je nach gewähltem Motor) über das Wasser fliegt. Die Standardausstattung ist für zehn Gäste in fünf Kabinen und eine bis zu fünfköpfige Besatzung ausgelegt, doch je nach gewählten Optionen lässt sich dies flexibel variieren.

Verkaufsleiter Sean Robertson von Sunseeker International: „Sunseeker nimmt für sich in Anspruch, die besten leistungsstarken Luxusmotoryachten der Welt zu bauen, und die neue 116 erfüllt diesen Anspruch auf überwältigende Art und Weise. Die eindrucksvolle Linienführung und die offene Raumaufteilung deuten bereits unsere neuen designerischen Grundsätze an, die unsere neue Generation von Modellen ab 100 Fuß prägen werden, wobei die Quintessenz einer unverwechselbaren Sunseeker bewahrt wird.“

„Wie bei allen unseren Superyachten der nächsten Generation“, so Robertson weiter, „lassen sich Design und Aufteilung der 116 über unseren einzigartigen Bespoke-Service individuell gestalten, so dass wir auf die Vorstellungen selbst anspruchsvollster Kunden überall in der Welt eingehen können. Als zweites von zwei größeren Modellen, deren Markteinführung für Anfang 2016 angesetzt ist, macht diese Yacht deutlich, dass wir auch weiterhin in aufregende Produktneuheiten investieren, die in technischer Hinsicht und beim innovativen Design führend sind. Damit unsere Kunden in der von ihnen gewählten Bootsgröße die optimale Yacht finden.“

Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt aktualisieren

×